Isermann kehrt zurück

Nils Isermann zurück beim SVD!

Mit "Iceman" Nils Isermann kehrt ein altbekanntes Gesicht zu den 49er zurück. "Wir stehen schon länger mit Nils in Kontakt" so Henrik Sojka, da Nils seinen Lebensmittelpunkt weiterhin in Köln hat, gestaltet sich das geplante Comeback jedoch etwas schwieriger. 
Nils wird definitiv nicht die ganze Woche bei uns trainieren können und wir müssen abwarten wie schnell die Eingewöhnung funktioniert. Trainer Marius Graf erwartet Isermann diese Woche erstmals beim Training. Bereits letzte Saison gab es ein kurzes Comeback, diese Mal hoffen alle Beteiligten, dass es etwas besser klappt. Isermann führte die RheinStars Köln Basketball bis in die Pro B und schloss sich 2015/2016 den Sechtem Toros Basketball an. 
Aktuell plagen den SVD einige Verletzungssorgen (Bode, Böcker) bzw . Ausfälle (Maiwald , Lages), somit wäre durchaus Bedarf an kurzfristiger Verstärkung. Inwieweit ein Einsatz noch dieses Jahr sinnvoll ist, wird kurzfristig entschieden.

Zurück