Spielbericht

ATV Haltern

Erster Sieg in neuer Liga

Die U14 Mannschaft des SVD konnte ihr erstes Saisonspiel in eigener Halle gegen den ATV Haltern mit 57-48 (29-27) gewinnen. Nach einem ausgeglichenem ersten Viertel (18-16) konnte man sich nach vielen kleinen Fehler und verpassten Korblegern zur Halbzeit nicht absetzen und führte 29-27. In der zweiten Halbzeit verteidigte man etwas besser, so dass man sich durch einen starken Denial Ivojevic (31 Punkte) bis zur letzten Viertelzeit etwas absetzen konnte (46-39). Mit einem großen Siegeswillen verteidigte das Team den Vorsprung und gewann letztlich verdient ihr erstes Saisonspiel in der Landesliga! Insgesamt war aber noch viel Sand im Getriebe. Insbesondere die magere Freiwurfquote (23:7) ist stark verbesserungswürdig. Trotzdem durfte man sich am Ende nach einem intensiven und kämpferisches viertes Viertel über die ersten Punkte der neuen Saison freuen. Der Sieg war am Ende nie in Gefahr.
Am kommenden Sonntag kommt zum ersten Härtetest gegen den alten Lokalrivalen TV Mengede in der Brügmann-Halle. Allerdings ist dies ein Auswärtsspiel für die Mannschaft, da dem TV Mengede die eigene Heimhalle nicht zur Verfügung steht.

Es punkteten:

Haris Balic (8/2:0), Orhan Balic (6/2:0), Amar Djozovic, Denial Ivojevic (31/8:5), Haris Kahrovic, Piet Radegast (10/11:2), Christos Tsouchouridis, Kadir Kuc (2), Ismar Ivojevic

Zurück