Spielbericht

BC Langendreer

SVD II mit Überraschungscoup

SVD II – BC Langendreer 62:56

(17:12, 17:12, 17:16, 11:16)

Der SVD II verschafft sich Luft, “so ein Sieg außerhalb der Reihe war mal notwendig“, stellte Trainer Peter Radegast fest. Über lange Zeit dominierte sein Team, Ausgangspunkt war eine konzentrierte Verteidigung, die für Steals und Fast Breaks sorgte. In der Schlussphase wurde es dennoch eng: Fünf Minuten blieb Derne ohne Punkt, die Führung schrumpfte auf zwei Zähler (53:51).Mit fünf Punkten in Serie führte Yvan Noubissi den SVD aber zurück auf die Siegerstraße.

Bolz (3/4:3), Plümpe (6/4:2), Hübner (7/1), Zorom (1/2:1), Sivgkilian, Cichocki, Cigci (6/1/4:3), Pomare (15/8:7), Noubissi (10/7:6), Breuker-Kreikmann (12/6:2), Radegast (n.e.), Grabo (2).

Zurück