Spielbericht

BC Langendreer

Spielbericht U12:  BC Langendreer vs SVD 49 Dortmund

Vergangenen Sonntag spielten unsere Jüngsten beim BC Langendreer. Da die Heimmannschaft nur mit 5 Spielern auflief, die Dortmunder jedoch zum ersten Mal mit stolzen 10 Spielern anreisten, war der Anspruch der Mannschaft und des Trainers klar: Der 4. Sieg in Folge muss her!

Dementsprechend heiß legte unsere U12 auch los. Zur Mitte des 1. Viertel stand es schon 14:3 für die Dortmunder. Gleich 5 Spieler konnten sich früh auf der Scorerliste eintragen. Ganz besonders erfreulich war der Treffer von Hamza Abdellaoui, der seine ersten beiden Punkten für den SVD erzielen konnte. Unsere Routiniers Ismar und Kadir erhöhten bis zum Ende des Viertels auf 24:7.

Auch im 2. Viertel spielten unsere Jungs konzentriert in der Verteidigung und erarbeiteten sich somit viele Möglichkeiten in der Offensive. Ganze 8 Spieler vom SVD konnten punkten, sodass es mit einem Halbzeitstand von 50:14 in die Pause ging. Ein erwähnenswertes Highlight war der allererste Punkt, den unserer Youngblood Yusuf für unseren Verein an der Freiwurflinie erzielen konnte.  

In Halbzeit 2 ging es zunächst munter weiter, bis gegen Ende des Viertels die Bochumer Gastgeber besser ins Spiel kamen und entsprechend Punkte erzielten – 67:28 der Spielstand also nach Viertelende. Im letzten Viertel legte unsere U12 wieder konzentriert los und sammelte fleißig Punkte, sodass das Auswärtsspiel letztendlich mit 83:43 gewonnen wurde. Wir sind schon etwas stolz auf eure Leistung, gerade wenn man bedenkt, wie viele von Euch neu dabei sind. Weiter so!!

SVD Olé!  

Endergebnis:  43:84

  1. Viertel:  7:24
  2. Viertel:  7:26
  3. Viertel:  14:17
  4. Viertel:  15:17

Es spielten:

Kadir 26, Ismar 21 (2/6, 1 Dreier), Isi 10 (1/2, 1 Dreier), Hristo 10, Hamza A.8, Hamza S.H. 4 (0/2)  Denijal 4, Yusuf 1 (1/2), Burak

 

Zurück