Spielbericht

DJK Rheda

DJK Rheda

Pflichtsieg gegen DJK Rheda Die U14 Mannschaft des SVD gewinnt pflichtgemäß gegen den Tabellennachbarn DJK Rheda mit 63-49 (36-29), kann da bei aber nicht glänzen. Gegen einen mit nur fünf Spielern angetretenen Gegner aus Rheda tat man sich sich schwer.Besonders Yilmaz (36 Pkt.) war von den jungen Derner kaum zu kontrollieren. Nach ausgeglichenm Start (10-10 6. Min) lag man aber das ganze Spiel in Führung. Man gewann die ersten beiden Viertel knapp und lag so zur Halbzeit mit sieben Punkten in Führung (36-29, 20. Min).Nach einem besseren dritten Viertel (13-6), lies man die Zügel im vierten Viertel wieder etwas schleifen. Radegast, Ivojevic, Balic und Co. Ließen einfach zu viele einfache Punkte liegen und verteidigten nachlässig. Dennoch reichte es am Ende zu einem ungefährdeten 63-39 Sieg. Am kommenden Samstag (16.02, 16.00 Uhr) geht es zum Tabellenvierten nach Kaiserau. Dort bedarf es einer enormen Leistungssteigerung, möchte man dort bestehen. Es punkteten: Haris Balic (10), Denial Ivojevic (25/2:1), Piet Radegast (24/3:0), Christos Tsouchouridis, Haris Kahrovic, Mohamad Sheikh Hasan (4), Jahja Islamovic, Malcom Dargel.

Zurück