Spielbericht

BBC Herne

Für das Heimspiel am Freitagabend konnten sich die Derner auf Florian, Hendrik, Axel, Matthes, Jan, Napi, Julian und den Kapitän Jörg verlassen.

Das Spiel begann mit einer Zone auf beiden Seiten. Hier konnten die Derner durch schnelle Hände einige Ballgewinne verzeichnen, welche grade Flo mit einfachen Fastbreaks abschließen konnte. Er erzielte alleine in den ersten sechs Minuten 12 Punkte. Am Ende des ersten Viertels führte die Heimmannschaft mit 23:12.

Im zweiten Viertel war der Plan der Gleiche, wenn möglich sollte schnell, ansonsten sauber die Zone des Gegners ausgespielt werden. Diesmal lief Axel die Fastbreaks und traf zudem einige Mitteldistanzwürfe und Jörg packte noch einen Dreier drauf. Leider warfen die Herner in der letzten Minute des zweiten Viertels noch 5 Punkte, wodurch der Vorsprung der Derner „nur“ 15 Punkte betrug.

Zur zweiten Halbzeit stellten die Gäste ihre Verteidigung um, und versuchten mit einer Mannverteidigung mehr Druck auf die Hausherren auszuüben. Aufgrund der Umstellung wollten die Derner mehr mit ihren Centern dagegenhalten, was mit 15 Punkten in diesem Viertel erfolgreich war. Es fehlte uns jedoch die Energie, die Leistung in der Defense hoch zu halten, vor allem beim Rebound, und so kassierten wir 19 Punkten vor dem entscheidenden Viertel.

Es blieben noch 10 Minuten; 11 Punkte Vorsprung für die Heimmannschaft; und die Kraft war verbraucht: Nach 8 Minuten hatten die Derner nur einen Freiwurf im Korb unterbringen können, wodurch sich die Herner bis auf 4 Punkte herangekämpft hatten. Bezeichnenderweise waren es die an diesem Tag besten, Axel und Flo, die sehenswert die noch nötigen Punkte erzielen konnten, wodurch die Derner einen fünf Punkte Vorsprung ins Ziel retten konnten.

Dies bedeutet für den SVD den vierten Sieg in Folge und damit einhergehend erstmals diese Saison eine positive Bilanz.

Ob diese Bestand hat werden wir am Sonntag sehen, wenn es gegen den Tabellenführer aus Gerthe geht.

Es spielte: M. Wiechoczek: 3; 1/1 – J. Kiesenberg: 14; 4/6 – F. Dehnhardt: 16; 2/2; H. Middendorf: / – A. Flaujac: 17; 1/1 – M. Napirei: 1; 1/2 – J. Barth Neto: 5; 1 Dreier – J. Graf: 3: 1/2

Freiwürfe: SVD: 10/14 BBC Herne: 12/16

Fouls: SVD: 14 BBC Herne: 14

Ergebnis SVD/BBC: 23/12 – 16/12 – 15/19 – 5/11

Zurück