Spielbericht

TSC Eintracht

Das erste Saisonspiel unserer Jüngsten im Jahr 2019 wurde bei der TSC Eintracht Dortmund ausgetragen. Die immer größere Beiteiligung der Youngsters im Training schlägt sich mittlerweile auch auf den Kader nieder, sodass wir mit 9 motivierten Kids die Reise zur Eintracht antraten.

 

Das erste Viertel wurde klar mit 16:2 gewonnen. Allerdings hätte die Führung deutlich höher ausfallen können, da viele Wurfversuche der Jungs aus dem Spiel und von der Freiwurflinie zunächst misslangten. Im zweiten Viertel wurden unsere Jungs dann effizienter und gewannen das Viertel mit 22:1, sodass es zur Halbzeit 42:3 stand. Besonders erfreulich ist es, dass unserer Haidar seine ersten beiden offiziellen Punkte für den SVD erzielen konnte.

 

Den Start ins 3. Viertel verschliefen unsere Jungs dann etwas, welches dem Gegner einen 6:0-Lauf ermöglichte. Dieser Weckruf führte im Folgenden dann wieder zu einer höheren Konzentration und besseren Verteidigung, sodass es zum Schluß des Viertels 65:9 stand. Das letzte Viertel erhöhten unsere Jungs nochmal das Tempo und gewannen das Viertel mit 30:6. Damit endete das Spiel 95:15. Topscorer war Ismar Ivojevic mit satten 34 Punkten (2 Dreier). Zudem ist es sehr erfreulich, dass gleich 5 unserer Spieler zweistellig Punkten konnten.

 

Als Fazit ist zu sagen, dass unsere Jungs eine ausgezeichnete Leistung gelang, jedoch die Chancenverwertung im ersten Viertel der Grund dafür ist, warum wir die magische 100 Punkte Marke nicht erreichen konnten. Ebenfalls bemerkenswert ist, dass alle gegnerischen Punkte von dem selben Spieler erzielt wurden.

 

 

SVD Olé!  

 

Endergebnis:  15:95

 

  1. Viertel:  2:16
  2. Viertel:  1:22
  3. Viertel:  6:23
  4. Viertel:  6:30

 

Es spielten:

Ismar 34 (2 Dreier), Kadir 27 (0/2), Hamsa 10, Hristo 10 (0/2) Denijal 2 (2/2), Isi 10 (0/2), , Haidar 2, Beritam, Keran

Zurück