Spielbericht

TV Gerthe

Ungefährdeter Sieg vor Weihnachten

Mit dem nächsten Sieg für die U18 des SVD geht es nun in die Weihnachtspause. Trotz einiger kurzfristiger Ausfälle, konnte ein 89:66 Erfolg beim TV Gerthe verbucht werden. “Heute haben andere Verantwortung übernommen und gezeigt, dass wir ein ausgeglichenes Team und breites Spektrum an Möglichkeiten haben!”, so die Erkenntnis von Coach Hellwig nach dem Spiel. Offensiv wurde mit 89 Punkten der Soll erfüllt, doch die 66 zugelassenen Punkte sind den Coaches ein kleiner Dorn im Auge. “Das ist einfach zu viel! Wir haben zu viele unnötige Fouls begangen und zu viele einfache Punkte zugelassen. Zudem sind 2 fouled Out Spieler zu viel bei einem heutigen 10 Mann Kader”, so Coach Saydin. Jetzt gilt es die Woche vor Weihnachten neue Kräfte zu sammeln, um sich dann in der Pause wieder zielorientiert und fokussiert auf die nächsten Aufgaben vorzubereiten.

 

Ergebnis: 66:89 (15:22/15:24/18:24/18:19)

 

Es spielten:

Hofbeck 26 (4/4:4) ; Ahmadouch 4 (0:3) ; Alkis ; Ceranic 11 (1:3) ; Aytuluk 2 ; Appiah 6 (0:4) ; Akar 2 ; Kipling 2 ; Cigci 20 (1/5:9) ; Fischer 16

Zurück