Spielbericht

TV Gütersloh

TV Gütersloh

SVD verliert gegen TV Gütersloh Die U14 Mannschaft des SVD verlor ihr letztes Spiel in diesem Jahr gegen den Tabellenletzten TV Gütersloh mit 45-53. Krankheitsbedingt fehlte Piet Radegast. Dies machte sich vor allem im Spielaufbau bemerkbar. Zudem fand man in der ersten Halbzeit kein Mittel gegen den körperlich überlegenen Gütersloher Haverland. Daher lag man bereits zur Halbzeit fast chancenlos zurück (15-35). In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild, allerdings fanden Ivojevic (29) und Balic (7) besser ins Spiel. Man gewann das dritte Viertel mit (10-13). In der 32.Minute beging Haverland sein 5. Fouls. Es keimte noch mal Hoffnung auf und man verkürzte auf (43-49, 38.Minute).In dieser Phase zeigte sich Mo Sheikh Hasan besonders stark und machte sein bestes Spiel für den SVD. Leider vergab das junge Team in der Endphase einige Korbleger, so dass das Spiel nicht mehr gedreht werden konnte. Insgesamt ist das Trainerteam mit der Hinrunde sehr zufrieden, da man sich im Mittelfeld stabilisieren konnte. Bleib zu hoffen, dass man im neuen Jahr vom Verletzungspech verschont bleibt. Das Trainerteam wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und bedankt sich vor allem für die große Unterstützung rundum das Team bei Hassan Ivojevic! Es punkteten: Haris Balic (7/4:1), Denial Ivojevic (29/6:3), Christos Tsouchouridis, Mohamad Sheikh Hasan (6), Berkay Aynali, Malcom Dargel, (2) Jahja Islamovic, Haris Kahrovic (1/2:1).

Zurück