Spielbericht

TVG Kaiserau

TVG Kaiserau

Niederlage in Kaiserau Die U14 Mannschaft des SVD verlor ihr Auswärtsspiel beim Tabellendritten TVG Kaiserau mit 52-65 (32-24). Dabei sah es in der ersten Halbzeit nach einem Sieg der jungen Derner aus. Nach zwei schnellen Fouls des besten Gastgeberspielers erspielte man sich in der ersten 20 min eine 8 Punkteführung, die auch leicht höher hätte ausfallen können. Doch leider ließ man zu viele Punkte bei einfachen vergebenen Korblegern liegen. In der zweiten Halbzeit drehte sich das Bild (20-41), Kaiserau gewann Oberwasser und scorte nach Belieben. Auf Grund der fünften Fouls von Ivojevic, Radegast und Kahrovic war das Spiel bereits in der 35. Minute entschieden. Am kommenden Sonntag um 12.00 Uhr kommt mit dem TV Emsdetten der Tabellenvorletzte nach Dortmund. Dies ist jedoch kein Selbstläufer. Im Hinspiel tat man sich sehr schwer und konnte nur knapp gewinnen. Das Spiel findet ausnahmsweise in der Sporthalle Hörde 2 am Goethe-Gymnasium statt. Es punkteten: Haris Balic (12), Denial Ivojevic (18), Piet Radegast (20), Haris Kahrovic, Mohamad Sheikh Hasan (2), Berkay Aynali, Malcom Dargel, Jahja Islamovic.

Zurück