Felix Fuhrmann wieder beim SVD

Felix Fuhrmann schließt sich erneut dem SVD an.

 

Wie sagt man so schön, alle guten Dinge sind drei. Dies tritt nun auch auf Guard Felix Fuhrmann zu, der in der kommenden Saison das dritte Mal in das Trikot des SVD Dortmund schlüpfen wird. Nach dem Abstieg aus der 1 RL ging es für "Fiffi" weiter in Herten und die letzten Jahre bei der BG Hagen. Der Kontakt zwischen Fiffi und dem Vorsitzenden Henrik Sojka ist jedoch nie abgerissen. " Diesen Sommer hat es einfach sehr gut gepasst" so Sojka, Fuhrmann mittlerweile in Dortmund wohnend, profitiert von kurzen Wegen in die Halle und kann mit seiner Erfahrung sicherlich auch eine tragende Rolle einnehmen. Der SVD erhofft sich vor allem mehr Souveränität im Ballvortrag und Entlastung für Malte Stenzel. Beide Seiten waren sich schon im Frühjahr einig, wollten jedoch in der laufenden Saison keine Unruhe einbringen, sind jedoch nun froh, dass die Vorbereitung losgegangen ist. 
Coach Adami freut sich über den deutlich tieferen Kader, dazu aber in den kommenden Wochen mehr. Als Verein sind wir froh, dass nach Jason Tolkmit ein weiterer "SVD`ler" zurückgekommen ist, Felix kennt auch noch viele der handelnden Personen, das erleichtert natürlich die Eingewöhnung.

Willkommen zurück, Felix Fuhrmann. 

SVD ole

 

 

Zurück