Spielbericht

Baskets Lüdenscheid

Erste Heimniederlage

Die U16 Mannschaft des SVD verliert gegen Lüdenscheid mit 53-64 (26-35).

Das erste Heimspiel der U16 in der Oberliga ging ebenfalls verloren. Verzichten musste das Team auf den verletzten Josip Glibo (4 Wochen Verletzungspause), dafür machte Ole Strauss sein erstes Saisonspiel. Nach holprigem Start (2-8/3. Minute) fand der SVD langsam ins Spiel, konnte aber bis Ende des ersten Viertels (10-16) den Rückstand nicht verkürzen. Zu Beginn des zweiten Viertels hatte die U16 ihre beste Phase und ging nach einem 6-0 Lauf das erste aber leider auch einzige Mal in Führung (22-21/16. Minute). In der Folge leistete sich die Mannschaft zu viele einfache Ballverluste, so dass das Team zur Halbzeit mit 9 Punkten (26-35) zurück lag.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ man viele einfache Punkte liegen, leistete sich weiterhin zu viele Ballverluste und konnte einfache Cuts der Lüdenscheider nicht unterbinden. Trotz eines insgesamt nicht so starken Auftritts, konnte man die zweite Halbzeit offen gestalten und versuchte durch aggressive Verteidigung zu verkürzen. Der hohe Einsatz in der zweiten Halbzeit lässt hoffen, dass man bald den ersten Sieg einfahren kann.

Am kommenden Samstag (14 Uhr) geht es zum TVG Germania Kaiserau, der sein erstes Saisonspiel gegen den TSC Eintracht hoch gewinnen konnte.

 

Es punkteten:

Malcom Dargel, Piet Radegast (15/5:3), Ole Strauss (18/7:4) , Denial Ivojevic (8/2:2), Carlos Barrientos Gil (1/2:1), Abdul Aslan, Momo Kolenda (9/8:3), Moncif Jali (2), Berkay Aynali.

Zurück