Spielbericht

GV Waltrop

GV Waltrop

Nachdem man das Hinspiel mit einer Differenz von 16 Punkte verloren hatte, ging man nun besonders motiviert in die Partie. In der ersten Begegnung war es vor allem die hohe Trefferquote von jenseits der Zone, die unseren Jungs den Zahn gezogen hatte. Mit diesem Vorwissen verteidigte man nun intensiver und erschwerte besonders die Distanzwürfe der Waltroper. Die ließen sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und fanden trotzdem immer wieder andere Lücken in unserer Verteidigung. Nachdem man die kurze Halbzeitpause für ein paar Erklärungen genutzt hatte lief es plötzlich deutlich besser für unsere Mannschaft und man war bis zum Spielende sogar in Führung. Leider verließen uns in der letzten Spielminute die Nerven und das Spiel ging knapp verloren. Endergebnis 68:65 Es spielten: Kuc 5, Yagci, Erkol, Sheikh Hasan 5, Abdellaoui 32, Tsionis, Öztürk, Ivojevic 23, Bouchikhi

Zurück