Spielbericht

SG VFK Boele-Kabel

SG VFK Boele-Kabel

Boele -Kabel – SVD 49 Dortmund (117-69) Höchste Niederlage beim Tabellenführer Die U16 des SVD verliert ihr Auswärtsspiel beim Tabellenführer Boele-Kabel mit (117-69). Die ist gleichzeitig die höchste Niederlage in der laufenden Saison. Konnte man die Hagener im Hinspiel in eigener Halle noch etwas ärgern und das Spiel lange offen gestalten, waren die Derner gestern komplett chancelos. In der Offense zeigte das Team in der ersten Halbzeit ein gute Leistung und erzielte 42 Punkte, jedoch konnte man die Angriffswellen der Boeler nicht stoppen und lag bereits zur Halbzeit mit 42:62 zurück. Im dritten Viertel (17-23) agierte man lange auf Augenhöhe, jedoch konnte der Fastbreak und Punktehunger des Tabellenführers im vierten Viertel (10-32) nicht gestoppt werden. Zu einfach ließ man sich im 1 gegen 1 schlagen. Ein guten Auftritt aber hatte Abdul Aslan, der nicht nur mit 8 Punkten seinen persönlichen Bestwert markierte sondern auch in der Defense gute Szenen hatte. Vermisst wurde Moncif Jali, der krankheitsbedingt nicht spielen konnte. In der nächsten Woche hat der SVD spielfrei. In zwei Wochen (22.03. 12.00 Uhr) geht es dann zum TuS Hiltrup nach Münster. Es punkteten: Josip Glibo (30/1/9:3), Piet Radegast (16/9:6), Momo Kolenda (10/7:0), Denial Ivojevic (5/2:1), Berkay Aynali, Malcom Dargel, Abdul Aslan (8/2), Badi Abdellaoui.

Zurück