Spielbericht

SV Haspe II

SV Haspe II

Desolate Leistung in Haspe SV Haspe II – SVD II 95:34 (21:12, 29:4, 18:8, 27:10) Mit einer peinlichen Niederlage kehrten die Derner aus Hagen zurück, vom Aufwärtstrend der vergangenen Woche war nichts mehr zu sehen. Hielt sich der Rückstand nach dem ersten Viertel, in dem der SVD schon große Schwächen gegen Haspes Zonendeckung offenbarte, noch in Grenzen (12:21), brachen im zweiten Abschnitt alle Dämme. Zur Pause lag der SVD II schon mit 16:50 zurück. „Wir haben uns angestellt wie ein Kindergarten und uns komplett den Schneid abkaufen lassen“, ließ Trainer Peter Radegast nach dem Spiel kein gutes Haar an seiner Mannschaft, die weiterhin Tabellenletzter ist. Besser wurde es auch nach der Pause nicht, „wir waren in jeder Situation einen Schritt zu spät“, so Radegast. SVD II: Ceranic, Freimuth (2), Kaluza (5/1), Appiah, Alemdar (6), Lührmann (4/2:2), Pomare (4), Keuthen (3/1), Prahl (4/4:2), Breuker-Kreikmann (8), Hovine .

Zurück