Spielbericht

TuS Breckerfeld

TuS Breckerfeld

Kleines Team, große Leistung SVD II - TuS Breckerfeld 76-69 (23:18, 23:20, 16:17, 14:14) Körperlich waren sie dem Gegner klar unterlegen, zudem noch personell geschwächt - dennoch feierte der SVD II letztendlich einen sicheren Sieg. "Das war eine hervorragende Teamleistung", lobte Trainer Peter Radegast seine Mannschaft. Die spielte sich insbesondere in den ersten 20 Minuten ihren Vorsprung heraus, mit einer 46-38 Führung ging es in die Kabine. Zwar ließen gegen Ende der Partie die Kräfte der Derner (bei denen kurzfristig Nils Jambon aushalf, weil Center Julian Lührmann krankheitsbedingt kurzfristig ausfiel) nach, doch verstanden sie es geschickt, den Gast aus Breckerfeld auf Abstand zu halten. "Wir haben mit unserer kleinen Besetzung wirklich gut dagegen gehalten", sagte Radegast. SVD II: Appiah (14/2/8:4), Ceranic (2/1:0), Zorom (21/6:5), P. Radegast (n.e.), Keuthen (10/4:2), Waniek (18/1/9:7), Hovine (9/1/3:2), Baake (2/3:2), Jambon.

Zurück